Du bist Tischlerin oder Handwerksmeister und möchtest Kurse anbieten? Melde dich als Kursanbieter bei Tagewerk an und werde Teil des deutschlandweiten Teams.

Mehr erfahren

 

Sophia Schmidt-Gahlen

Sophia Schmidt-Gahlen

Sophia hat Tagewerk 2018 übernommen. Sie ist Kommunikationsexpertin, Trainerin und Dozentin und hat viele Jahre Berufserfahrung in Projekten und in der Öffentlichkeitsarbeit. Sie ist beim Thema Marketing genau so leidenschaftlich wie beim Selbermachen, und findet immer neue Ideen für Kurse. "Tagewerk ist einfach genau das, was der digitale Mensch als Gegenpol zu seinem Alltag braucht: Mit den Händen arbeiten, das Holz spüren, ihm Form und Funktion geben. Das Handy aus lassen und einen Tag lang in der Werkstatt nur im Moment leben. Das gibt ein gutes Gefühl und entspannt, denn mit Eile kommt man in der Werkstatt nicht weit. Tagewerk ist ein Kurzurlaub vom Alltag."

Dominikus Gehrigk

Dominikus Gehrigk

Dominikus ist Tischlermeister sowie Form- und Raumgestalter. In seiner Werkstatt in Overath baut er am liebsten Möbel mit Holz aus der Region. Diese Begeisterung teilt er gern mit Menschen in seiner Werkstatt in regelmäßigen Kursen - immer mit Massivholz. Er plant für die Individualkurse das Projekt ganz nach den Wünschen des Teilnehmers: "Wie man einem Stück Holz Leben einhauchen kann, fasziniert mich. Die Ergebnisse sind so vielfältig, wie die Teilnehmer in den Kursen sind. Morgens weiß man nicht, was am Abend rauskommt - nur, dass sich die Ergebnisse ausnahmslos sehen lassen können."

Christof Thimm

Christof Thimm

Christof ist Schreinermeister und hat schon einige Kurse gemacht. Am liebsten arbeitet er mit Bauholz und altem Holz, das eine einmalige Geschichte erzählt: "Beim Tischlern geht es um viel mehr, als nur um Holz. Es geht darum, ein Möbelstück zu erschaffen, an dem man sehr lange Freude hat. Jedes Stück trägt eine einzigartige Handschrift." Christof gibt eigene Kurse und zusammen mit Dominikus, dessen Werkstatt er auch nutzt.

Kevin Raich

Kevin Raich

Kevin ist Tischlermeister und betreibt die Möbelmanufaktur Raich im Herzen Triers. Schöne Dinge aus Holz zu fertigen und anderen Menschen das Wissen und die Begeisterung für den Werkstoff Holz weiterzugeben, ist seine tiefste Leidenschaft: „Handarbeit und Entschleunigung stehen immer an erster Stelle. Nur so kann man eine innige Beziehung zu dem wunderschönen Werkstoff aufbringen. Arbeiten wie früher ist auch heute noch möglich. So kann man bei der Arbeit wunderbar entspannen und Stück für Stück neues entstehen lassen."

Tim Schröder

Tim Schröder

Schon als kleiner Junge liebte es Tim in der Werkstatt seines Onkels zu werkeln und so beschloss er seine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Mittlerweile ist er Schreinermeister mit einer eigenen Werkstatt, in der seine Passion an andere weitergeben möchte. Gemeinsam zu erleben, was man alles in nur wenigen Stunden aus Holz schaffen kann, bereitet ihm große Freude. Besonders die Wandelbarkeit von Holz, insbesondere von Altholz, hat es Tim angetan. „Alten, oft vergessenen Balken wieder neues Leben einzuhauchen, fasziniert mich jedes Mal aufs Neue.“